Links
Home


(Klicken zum vergr??ern)


Harley Friends Forever auf Ostertour im hohen Norden

Das waren herrliche  Tage im Emsland und Friesland, mit viel Sonnenschein und

bester Laune. Vom Popmuseum über Landesgartenschau bis

zur Moorgeistprobe und tollen Touren - es war alles geboten.

Dies war eine Tour, die nach einer Wiederholung schreit!!

Euer Gaszug

 

 

 




Heute geht es los in Richtung Norden - wir treffen uns bei Ütti

Roland und Gaszug haben sich heute Mittag bei Ütti getroffen, um dann

gemeinsam nach Geeste zu Ansgar und Sylke zu fahren. Bei herrlichem Wetter

und sehr wenig Verkehr kamen wir nach 148 km um 13:30 Uhr in Geeste an.

Nach einer guten Tasse Kaffee und einem leckeren Kuchen, sind

wir dann zur ersten kleinen Tour ins Pop & Rockmuseum nach Gronau aufgebrochen.

Das Museum ist die Schau - hier ist unsere Musikgeschichte vom 18. Jahrhundert bis

heute an vielen Exponaten und mit Original Musik nachzuvollziehen. Dieses Museum

werden wir bestimmt noch mal besuchen!!

Am Abend haben wir dann gemeinsam im Hotel Zur Krone hervorragend gegessen:

Rita, Sylke, Reinhold, Ansgar, Martin, Roland, Ütti und Bernd

- eine tolle Einstimmung auf die kommenden Tage. 

Harleluja - es ist wieder sehr schön!!


  28 Tagesbilder anzeigen


Heute brechen wir auf nach Friedeburg

Nach einem ruhigen und guten Frühstück brechen wir um 09:45 Uhr auf in Richtung

Norden. Mit dabei war neben Sylke, Ansgar, Roland, Ütti und Bernd auch wieder Manfred.

Ansgar hatte sich für Heute eine besondere Tour mit einigen schönen Höhepunkten

ausgedacht. Zuerst ging es zur Landesgartenschau nach Pappenburg.

Dieser Abstecher hat sich auf jeden Fall gelohnt - diese Gartenschau wurde mit viel

Liebe und Verstand aufgebaut. Bei einer Tasse Kaffee in einer sehr schön

restaurierten alten Fabrikhalle haben wir die kurze Regenschauer vorbei ziehen

lassen und konnten dann trocken und ohne weiteren Regen weiter fahren.

Nach einem Besuch auf der Texas Ranch erreichen wir

das Landhotel Oltmanns in Friedeburg um 17:30 Uhr.

Und dann kommt, was kommen muß:

-Mopeds unterstellen und mit einem guten Moorgeist die Tour beenden

- alles gut, wie Ütti sagen würden!!

Nach den ersten Reitstunden von Sylke im Garten, haben wir den Tag bei

herrlichem Sonnenschein mit einigen kleinen Köstritzer im Garten ganz langsam

ausklingen lassen.  In der Hütte haben wir dann bei einem

kleinen Lagerfeuer noch ein bißchen unsere romantische Bikerseele gestreichelt.

Mit einem sehr guten Abendessen und vielen kleinen Getränken haben wir den Tag

dann langsam ausklingen lassen.

Harleluja - es ist soooo schön!!


  75 Tagesbilder anzeigen


Heute geht es mit Dirk auf Tour durch Friesland

Nach einem guten Frühstück kam dann um 09:30 Uhr Ansgars Freund

Dirk mit seinem Bruder Bernd und hat uns abgeholt zur Friesentour.

Mit Sonnenschein als ständigem Begleiter ging es zuerst über Horumersiel

bis nach Carolinensiel. Hier waren schon einige Touristen zu sehen

 - das schöne Wetter hat sie angelockt!!

Nach einer Tasse Kaffee haben wir dann das Deutsche Sielhafen Museum

besichtigt – hier geht man auf eine Reise durch die Seemannsgeschichte.

Weiter ging es dann nach Wilhelmshafen an den Hafen und an den

Helgoland Kai – denn hier gibt’s Fischbrötchen vom Feinsten

 - und das haben wir natürlich genossen!!

Über den Hafen von Varel sind wir dann wieder langsam zurück

Richtung Friedeburg gefahren und kamen nach 205 km um 17:15 Uhr

 wieder wohlbehalten und froh gelaunt am Hotel an.

Nach solch einer schönen Tour hatten wir natürlich viel zu erzählen und

nachdem auch um 18:30 Uhr Rita, Martin und Nico

noch gut ankamen, wurde der Abend bei gutem Essen und Moorgeist sehr

 lang - schön wars!!


  74 Tagesbilder anzeigen


Auch so eine schöne Tour geht einmal zu Ende

Der Osterhase begrüßte uns am frühen Ostermorgen mit kleinen Geschenken,

alle hatten gut geschlafen und so wurde das Frühstück schon wieder recht lustig.

Aber dann mussten wir doch die Heimreise antreten

 - hatten wir doch noch einige Kilometer zu fahren.

Für unsere Emsländer und Ütti war es mal ausnahmsweise eine kurze Heimreise,

doch Gaszug hatte noch 370 km und Roland sogar 880 km zu fahren.

Doch alles lief sehr gut und alle sind ohne Problem gut zu Hause angekommen.

Harleluja - es waren sehr schöne Tage.

Vielen Dank an Ansgar für die tolle Vorbereitung und an Dirk

 für die schöne Friesen Tour.

Harleluja - ich denke, wir sollten diese Tour wiederholen!!


  11 Tagesbilder anzeigen

Dienstag, 07.April 2020

Impressum| Datenschutz| Kontakt        
Besucher:   345425
heute:   24
gestern:   70

Webdesign Homepage | PHP Programmierung | Hosting by meine-internetfiliale